Pure Textile: Textildesign trifft Möbel auf der imm cologne 2015




  • Plattform für textiles Einrichten zeigt auf angestammtem Platz in Halle 3.2 im Bereich des exklusiven Design-Formats Pure Editions wieder die Trends der Saison
  • Farbenfrohes Neuheiten-Feuerwerk der Top-Textil-Editeure aus ganz Europa

Was macht ein Sofa zum trendigen Hingucker? Was verleiht einem Raum Wärme? Und was muss sich angenehm anschmiegen, damit das Sitzgefühl stimmt? Textilien für Möbel, Polster, Wände und Fenster gehören zum Wohnen wie die Kleider zur Haut. Sie bilden die Oberfläche, machen den Kontakt und sprechen alle Sinne an. Auf der imm cologne bekommen sie deshalb alle zwei Jahre eine eigene Bühne, die ihre Bedeutung für das Trendgeschehen im Einrichtungsbereich hervorheben soll.

Mit dem eigenen Auftritt innerhalb der internationalen Einrichtungsmesse in Köln will das mit Top Editeuren besetzte Pure Textile wieder einen starken, dekorativen Akzent setzen. Als besonderes Format für ein besonderes Sortiment bietet Pure Textile auch 2015 wieder schöne Bezugsstoffe und exklusive Textilien für die Raumgestaltung.

Das alle zwei Jahre stattfindende Event ist nach seiner ausgesprochen erfolgreichen Einführung in 2011 zum integralen Bestandteil der imm cologne geworden und hat mittlerweile eine feste Heimat in Halle 3.2 gefunden. Hier trifft das für die Möbelbranche so wichtige Ergänzungssortiment mit seiner Einbindung in das Pure-Segment auf eine exklusive Nachbarschaft, wie sie die Stoff-Editeure suchen. „Bei der Komposition der diversen Interiors gibt es mehr und mehr farbige Akzente zu finden als in den Jahren zuvor – entweder am Fenster oder an der Wand – ohne jedoch zu bunt zu sein“, so die Trend-Einschätzung von Ralph Anstoetz (Geschäftsführer Jab Josef Anstoetz). „Ich erhoffe mir für die Pure Textile 2015 zunächst einmal viele interessierte Fachbesucher und an den Publikumstagen viele Endverbraucher, die sich mit dem Thema Textiles Wohnen auseinander setzen wollen.“

Neben Jab Anstoetz und Sahco versammeln sich Nya Nordiska, Soleil Bleu von der Edition Wellmann sowie Zimmer + Rohde in Köln unter dem Dach von Pure Textile. Zusätzlich sorgen die Schweizer Editeure Création Baumann und Christian Fischbacher, der Niederländer Chivasso sowie die erstmals teilnehmenden Editeure Arte aus Belgien und Romo aus England für internationales Flair. Zusammen bilden sie im High-End-Bereich die Vielfalt der dekorativen Stoffe ab, die für den Interior Design-Kontext von exklusiven Möbeln immer wichtiger werden. In der anspruchsvollen, einheitlichen Messearchitektur von Pure Textile stellen sie auf individuell gestalteten Ständen ihre Sortimente und Neuheiten in emotional ansprechender Atmosphäre vor. Die Anlage der Messestände um einen zentralen Freiraum lädt zu kommunikativen Treffen und Events ein.

2015 verbindet Pure Textile etwa 10 hochkarätige Textil-Marken, die ihre individuellen Ausstellungen um einen zentralen Platz herum gestalten. Die Firmen fokussieren sich auf internationale Messebesucher, die an exklusiven und dekorativen textile Produkten und Kollektionen interessiert sind. Diese Piazza soll ein geselliger, lebendiger Treffpunkt sein und zugleich als kreatives Highlight und Herz des gesamten Marken-Auftritts funktionieren.

Die große Fläche des Platzes wird von einem Mittelgang durchschnitten, an dessen Ostseite sich eine große Bar befindet, die zu gemütlichen Plauschs und lockeren Geschäftsgesprächen bei heißem Kaffee oder gekühlten Getränken einlädt. Ein weiterer Bereich bietet mit einer bunten Sitzlandschaft aus Sitz-Blöcken und locker gepolsterten Kissen Gelegenheit zum Anlehnen und Hinsinken in weichen Stoffen. Über den Rückenteilen der Sitzblöcke sorgen doppelte, vertikale Textil-Flächen mit integrierter Beleuchtung für eine freundliche Atmosphäre.

„Pure Textile ist Trendscouting aus erster Hand. Es bietet für den Messebesucher den Hot-Spot für einen intensiven Austausch mit kreativen Stoff-Editeuren und gleichzeitig eine Übersicht über die wichtigsten Trends im Textil-Design“, so Dick Spierenburg, Creative Director bei der koelnmesse.

Mehr Informationen finden Sie auf
www.imm-cologne.de // www.livingkitchen-cologne.de

Das nächste Messedoppel
imm cologne // LivingKitchen findet statt vom 19. bis 25. Januar 2015


Quelle: Koelnmesse. Abdruck honorarfrei.