02
Treca Interiors Paris


Produkt: Boxspringpolsterbett Cocooning
Design: Andreas Weber
Stand: Halle 11.3; Stände: T002, T001, S002
Internet: www.treca-interiors-paris.com

Ein Bett wie ein Schiff

Seit mehr als 75 Jahren stellt Treca Interiors Paris im elsässischen Reichshoffen hochwertige Boxspring Polsterbetten in Handarbeit her. „Das Kopfteil von Cocooning ist inspiriert von einem Spinnaker-Segel, das das Bett in einer schützenden Geste zur Wand hin abschirmt. Die subtil nach vorn gewölbte Form vermittelt mit ihren Rundungen ein Gefühl von Behaglichkeit und Harmonie“ so der Designer Andreas Weber über sein Entwurf. Der Schlafkomfort der Matratzensysteme der Marke Treca Interiors Paris beruht auf drei sich ergänzenden Erfolgskomponenten: Matratzenauflage, Ober- und Untermatratze. Alle Einzelkomponenten des Matratzensystems lassen sich für einen optimalen Liegekomfort auf die Wünsche der Kunden abstimmen. Bei dem hier gezeigten Modell wurde für Kopfteil und Bezüge der Stoff Elemento (Farbe 05 Braun) von Sahco verwendet. Dekoriert wurde es mit Artikeln des imm cologne-Ausstellers interfrotta Bad- und Heimtextilien.

Weitere Informationen:
www.interfrotta.com

Location: Alte Liebe

An der so genannten Kölschen Riviera im südlichen Stadtteil Rodenkirchen liegt die „Alte Liebe“ vor Anker. Das rot-weiß gestrichene Bootshaus am linken Rheinufer ist in Köln schon so etwas wie eine Institution, bei der jeder Kölner irgendwann in seinem Leben einmal (oder auch mehrmals) vorstellig wird. Von der Terrasse aus beobachtet er bei Kaffee oder Bier, Muscheln oder Sauerbraten genussvoll vorbei bummelnde Spaziergänger und passierende Schiffe. Zwei Brände und eine Kollision hat das Schiff schon überstanden. Heute können Inhaber Arno Frank und sein Team die „Alte Liebe“ wieder im neuen alten Glanz präsentieren.
www.bootshaus-alte-liebe.de