01
Jan Kath design GmbH (D)


Produkt: Spacecrafted 3
Design: Jan Kath
Stand: Halle 11.2, J024
Internet: www.jan-kath.de

Nicht von dieser Welt

Unendliche Weiten, ferne Galaxien und eine Ästhetik, die der Mensch niemals in der Lage wäre, selbst zu kreieren. Die Aufnahmen des Hubble-Teleskops machten die sonst nur erahnte farbliche Pracht des Weltalls sichtbar. Für die Kollektion Spacecrafted dienten diese Bilder als Inspiration. „Viele Jahre schon wollte ich die Bilder dieser tief beeindruckenden Sternenwelt textil verarbeiten“, so Firmenchef Jan Kath. Nur eine kleine ausgewählte Gruppe hoch qualifizierter Knüpferinnen und Knüpfer in den Manufakturen in Kathmandu war handwerklich in der Lage, diese Herausforderung anzunehmen. Jeder einzelne Knoten muss wie ein Pixel in einem digitalen Foto angesteuert und kontrolliert werden – so werden auch subtile Asteroidennebel und zarteste Gaswolken plastisch erlebbar.

Location: Lanxess-Arena

Sie ist Deutschlands größte Multifunktionshalle: 18.000 Sitzplätze, 83.700 Quadratmeter Nutzfläche. In dem großzügigen, gläsernen Bauwerk, das überragt wird von einem 76 Meter hohen, zu Wartungszwecken begehbaren Stahlbogen, kommen alle Veranstaltungsarten gleichberechtigt zum Zuge: Sport, Konzerte, Shows, aber auch Versammlungen, Kongresse und Tagungen. Nach Fertigstellung des 1996 begonnen Bauprojekts wurde das „Henkelmännchen“, wie die Kölner das Gebäude seiner Form wegen nennen, im Oktober 1998 zunächst unter dem Namen Kölnarena eingeweiht. Das nach Entwürfen des Kölner Architekturbüros Böhm in die Kuppe eines künstlich aufgeworfenen Hügels eingebettete Hallenoval trägt seit 2008 den Namen Lanxess-Arena.

www.lanxess-arena.de


Quelle: Koelnmesse. Abdruck honorarfrei.